Alles über Möbel Gutscheine

„My home is my castle“ – die eigenen vier Wände sind ein Rückzugsort vom Trubel des Alltags. Behaglich und bequem wird das Zuhause aber erst mit den passenden Möbeln.

Verschiedene Online-Anbieter wie Baur oder Ikea bieten Einrichtungsgegenstände, Betten, Schränke und mehr an, mit denen die Wohnung zur gemütlichen Oase wird. Bei uns gibt es den passenden Möbel Gutschein.

Frau sitzt auf dem Boden und hinter ihr sind verschiedene Möbel gezeichnet

Ihr träumt auch von neuen Möbeln für Eure eigenen vier Wände? In zahlreichen Online Shops für Möbel findet Ihr die Traumausstattung und könnt zudem mit attraktiven Angeboten und entsprechenden Gutscheinen einige Schnäppchen finden.

Sparen mit dem Möbel Gutschein: von Hochbett bis Hollywood-Schaukel

Ob Gardinen fürs Bad oder Gartenbank für die Terrasse: in den Online-Shops von Home24, XXXLutz, Homy und Co. werden Einrichtungsprofis fündig. Bekannte Einrichtungshäuser bieten Möbel in verschiedenen Kategorien wie Küche, Schlafzimmer, Badezimmer und Garten an.

Die Auswahl reicht von vollwertigen Möbeln über Zubehör bis hin zu Textilien.
Der Online-Möbelkauf hat im Vergleich zu einem Besuch beim lokalen Möbelhaus einige Vorteile. Beim Stöbern im Netz sparen Nutzer Zeit und Energie, die sie in den Aufbau des neuen Betts oder Schranks stecken können. Anstelle von langen Anfahrten und Wartezeiten an der Kasse ist das Wunschmöbel per Mausklick im Warenkorb und auf dem Weg zur Lieferadresse.

Die Möbel können online konfiguriert werden. So lassen sich Schränke mit optionalen Einlegeböden ausstatten und Gardinen in unterschiedlichen Farben und Musterungen kaufen. Die Kücheneinrichtung kann flexibel zusammengestellt werden und entspricht dadurch garantiert den Vorstellungen.
Zuletzt profitieren Online-Shopper von der preislichen Ersparnis. Die größere Auswahl bietet mehr Raum für Rabatte, einen Möbel Gutschein und Schnäppchen.

Produktkategorien in den Möbel-Shops

Beim Möbelkauf kann zunächst zwischen den einzelnen Räumen gewählt werden. Je nach Shop haben Kunden die Wahl zwischen Badezimmer-, Küchen-, Flur-, Terrassen- oder Büromöbeln.

Die Möbel können mithilfe des Filters im Preis oder nach Beliebtheit sortiert werden. Zudem lässt sich festlegen, von welchem Hersteller die Artikel stammen sollen und welche Größen erwünscht werden. Dadurch finden selbst die unentschlossenen DIY-Einrichter das passende Möbelstück für Schlafzimmer oder Spa-Bereich.

Von Vorteil ist auch die große Produktauswahl. Während das örtliche Möbelhaus nur einen begrenzten Platz zur Verfügung hat, um Betten, Schränke und Co. zu präsentieren, ist der digitale Stauraum grenzenlos. Im Online-Shop gibt es die ganze Bandbreite an Möbeln, Textilien und Wohndekorationen in verschiedenen Größen, Farben und Formen.

Dank der großen Auswahl an Online-Shops finden sich zudem für jeden Bedarf die gewünschten Artikel. Wer auf der Suche nach einer neuen Schreibtischlampe ist, wird ebenso fündig wie jener, der sich direkt eine neue Wohnzimmereinrichtung zusammenstellen möchte.

Die Vorteile des Online-Einkaufs

Neben den Vorteilen des Online-Möbelkaufs profitieren Kunden auch von den allgemeinen Vorteilen, die der Einkauf im Netz mit sich bringt. Dazu gehört eine längere Garantiezeit ebenso wie die flexiblen Zahlungs- und Lieferkonditionen. Beim Online-Kauf kann das Produkt auf Rechnung gekauft und dadurch zunächst in Augenschein genommen werden.

Entsprechen Küchentisch oder Kühlschrank nicht den Vorstellungen, werden sie von der Spedition wieder abgeholt. Bei vielen Anbietern ist dieser Service inbegriffen.

Gerade bei Möbeln lohnt sich der Online-Kauf, denn die Zustellung der Möbel mittels Spedition ist deutlich komfortabler als der selbstständige Transport vom Möbelhaus nach Hause. Es wird weder ein Transporter benötigt noch muss teures Geld für eine Anlieferung ausgegeben werden. Verschiedene Anbieter wie Home24 werben mit einem kostenfreien Versand der Ware.

Weiteres Sparpotenzial gibt es durch die Newsletter der Möbel-Shops. Wer diese abonniert, sichert sich beispielsweise fünf Euro Rabatt auf den nächsten Einkauf oder erhält eine Gratis-Beigabe. Auch kostenlose Lieferungen oder die Teilnahme an Bonusprogrammen sind lohnenswerte Lockangebote, von denen die Online-Shops ebenso profitieren wie die Kunden.

Paar sitzt in leerem Zimmer und stellen sich Möbel vor

Neue Wohnung oder das erste eigene Haus gebaut? Mit den passenden Möbeln aus Online Shops wird das Eigenheim gemütlich und praktisch eingerichtet. Ratgeber der Online Shops helfen bei der Auswahl und Gutscheine beim Sparen.

Kleines Zubehör und große Möbel: begehrte Produkte mit dem Möbel Gutschein kaufen

Einige Artikel der Möbelhändler sind besonders begehrt. Dazu gehören große Möbel wie Sofas oder Schrankwände. Diese Möbelstücke sind online oft günstiger erhältlich und alleine aufgrund der unkomplizierten Lieferung sehr angesagt.

Auch Zubehörteile für Haus und Hof landen gerne im virtuellen Warenkorb. Energiesparlampen oder Ersatz-Stühle für den Designer-Tisch findet man oft nur im Netz, da das Sortiment im lokalen Geschäft begrenzt ist.

Zudem gibt es oft Mengenrabatt, wenn mehrere Produkte gekauft werden oder die Bestellsumme einen bestimmten Betrag übersteigt. Dadurch lässt sich bares Geld sparen, wenn der Einkauf zusammengefasst wird. Wer besonders sparsam ist, tut sich mit anderen Wohnungsbesitzern zusammen und macht gleich einen Großeinkauf bei Ikea oder XXXLutz.

Die Aktionsangebote der großen Möbel-Shops im Netz sind ebenfalls beliebt. Pünktlich zum Sommeranfang gibt es günstige Vorhänge, während im Winter der Pool zum Sparpreis erhältlich ist. Ein Blick in den Newsletter des Möbelgeschäfts verrät, wann die Sonderangebote anstehen.

Beliebte Online-Shops für Möbel

Ob Ikea oder Haus: im Internet sind eine Reihe von Möbel-Shops zu finden, die mit günstigen Preisen, einem großen Angebot und Sonderaktionen werben. Die beliebtesten Anbieter stellen ihren Kunden Newsletter-Gutscheine zur Verfügung und kümmern sich gratis um den Aufbau der Möbel.

„Home24“ bietet ein breites Angebot an Möbelstücken, von Sofas über Kommoden bis hin zu Küchen und Wohnwänden. Mit modernen Produkten und einem ansprechenden Design ist Home24 die Heimat für jeden, der sich für Möbel interessiert. Der Anbieter stellt Kunden verschiedene Rabatte zur Verfügung und belohnt Newsletter-Abonnenten mit einem exklusiven Möbel Gutschein. Die Rabatt-Coupons für den 2009 gegründeten Shop ermöglichen verschiedene Rabatte von 5 bis 50 Prozent.

„Ikea“ ist das wohl bekannteste Einrichtungshaus für Möbel. Der schwedische Konzern wirbt mit exotischen Möbeln zu günstigen Preisen, die jeder Wohnung ein exotisches Flair verpassen. Auch für Ikea gibt es verschiedene Gutscheine, mit denen sich bei jedem Einkauf kräftig sparen lässt.

„Otto.de“ ist kein reiner Möbelshop, bietet jedoch eine große Auswahl an Produkten. Käufer können zudem den Weg des Lieferfahrzeugs verfolgen und die Möbel gegen einen Aufpreis direkt aufbauen lassen: Trockner, Waschmaschinen und Geschirrspüler werden sogar kostenlos installiert. Die Shopping-Webseite des Jahres 2015 stellt Neukunden ebenfalls einen Newsletter-Gutschein zur Verfügung, mit dem sich 15 Euro sparen lassen.

„E-combuy“ gehört zu den führenden Online-Shops im Bereich Möbel. Der Anbieter wirbt mit einem kostenlosen Versand und hat neben Möbeln auch elektronische Geräte und Büroartikel im Sortiment. Die Gutscheine für das virtuelle Einrichtungshaus bieten Ersparnisse in unterschiedlicher Höhe sowie kostenlosen Versand.

„Made.com“ ist ein britisches Online-Möbelhaus, das seit 2015 auch in Deutschland am Start ist. Der Anbieter stellt vor allem Gartenmöbel und Einrichtungsgegenstände für die eigenen vier Wände zur Verfügung. Auch hier gibt es gute Gutscheine, mit denen sich beim Einkauf bares Geld sparen lässt. Der Newsletter Möbel Gutschein in Höhe von 15 Euro gibt Neukunden einen netten Startbonus.

Online Möbel kaufen: darauf müssen Kunden achten

Der Möbelkauf ist mit einem gewissen Risiko verbunden. Schließlich sind die Holz-, Metall- oder Kunststoff-Produkte relativ kostspielig und der Aufbau zeitintensiv. Da ist es umso wichtiger, die passenden Möbel zu wählen, denn ansonsten drohen wiederholte Auf- und Abbau-Maßnahmen und zusätzliche Speditionskosten.

Vor dem Einkauf gilt es zudem, die Maße zu berechnen, die das Möbelstück haben muss. In Räumen mit begrenztem Platz muss der Schrank oder die Kommode genau den Gegebenheiten vor Ort entsprechen, denn ansonsten bleiben Lücken zurück. Im schlimmsten Fall ist das Möbelstück zu groß und muss umgetauscht werden. Um das zu vermeiden, sollten Länge, Breite und Höhe gemessen werden.

Außerdem müssen bauliche Eigenheiten wie Dachschrägen oder Heizkörper berücksichtigt werden.
Kunden sollten beim Möbelkauf außerdem gut vergleichen. Ikea, Home24 und Co. unterscheiden sich preislich teilweise erheblich und bieten zudem verschiedene Zusatzleistungen. Es empfiehlt sich, verschiedene Angebote einzuholen und auch zu überprüfen, welcher Shop den lukrativsten Möbel Gutschein bietet. Im Zweifelsfall können die wichtigsten Details noch einmal beim Online-Anbieter angefragt werden.

Es bietet sich an, zunächst im örtlichen Möbelgeschäft zu stöbern. Wurde das passende Möbelstück gefunden, kann es im Online-Shop des Anbieters oft günstiger erworben werden. Zudem lassen sich Möbel an die Filiale liefern oder sie sind bereits vorrätig und können kurzfristig von der Filiale zum Kunden geliefert werden. Auch hier gilt: im Zweifelsfall nachfragen.

Einige Möbel-Shops bieten beschädigte Möbel vergünstigt an. Dabei handelt es sich oft um Retouren oder Ware aus Schlussverkäufen, die nur kleine Makel hat. Ein Kratzer am Bettpfosten oder ein fehlender Knauf an der Schrankwand kann dann bereits eine erhebliche Ersparnis bedeuten. Sonderposten lassen sich zumeist aber nicht mit einem Möbel Gutschein kombinieren. Die größten Online-Shops haben für Rest- und Sonderposten eine eigene Kategorie.